„Das Schöne an WEICHENSTELLUNG ist, dass Mensch die Möglichkeit hat, sich wirklich kennenzulernen. Es wird nicht nur gemeinsam und voneinander gelernt, sondern es können auch Freundschaften entstehen.“
(Nele Schell, Mentorin)

Wir wachsen

Seit 2019 gibt es WEICHENSTELLUNG für Zuwandererkinder und -jugendliche auch in Baden-Württemberg. Mehr erfahren

Wissenswertes über WEICHENSTELLUNG

finden Sie im Infocenter.

WEICHENSTELLUNG wirkt

Reflexion, Austausch, neue Impulse - das diesjährige Treffen aller Partner der Inititiave WEICHENSTELLUNG war ein voller Erfolg. Erfahren Sie mehr.

Neue Publikation!

Weichen stellen – Chancen eröffnen

Für die Publikation Weichen stellen – Chancen eröffnen wurde die Wirksamkeit des Projektes WEICHENSTELLUNG für Viertklässler wissenschaftlich untersucht und systematisch aufgearbeitet. „Wir freuen uns, dass der Band einen Blick in den „Maschinenraum“ unseres Projekts WEICHENSTELLUNG  für Viertklässler gewährt - und im Kontext von Chancengerechtigkeit und kulturelle Teilhabe  die unterschiedliche Umsetzung an den verschiedenen Standorten darstellt“, erklärt Dr. Tatiana Matthiesen, von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und Gesamtkoordinatorin für WEICHENSTELLUNG.

Die Publikation, die von den Kölner Projektpartnern angestoßen und gemeinsam mit der ZEIT-Stiftung umgesetzt wurde zeigt, wie erfolgreich gemeinsames Handeln von Universitäten, Schulen und Stiftungen nicht nur im städtischen, sondern auch im ländlichen Raum sein kann. Der Band gibt zudem einen detaillierten Überblick über die Konzeption und die regional-spezifische Umsetzung an den Standorten. Neben theoretischen Überlegungen zum Themenfeld werden Begleitformate vorgestellt und Evaluationsergebnisse präsentiert.

An allen Standorten

869

Mentees

haben bereits deutschlandweit von WEICHENSTELLUNG für Zuwandererkinder und -jugendliche profitiert.

320

Mentorinnen und Mentoren

unterstützten bisher Schülerinnen und Schüler aus Zuwandererfamilien beim Übergang von der Internationalen Vorbereitungsklasse in die Regelklasse.

35

Partnerschulen

nahmen an dem Projekt teil, für mehr chancengerechte Bildung.

Neue Mentorinnen und Mentoren in Hamburg gesucht!

Zu Schuljahresbeginn suchen wir neue Mentorinnen und Mentoren.
Sie studieren Lehramt an einer Hamburger oder nahegelegenen Hochschule und wollen sich für junge Menschen als Mentorin/Mentor engagieren?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.